Samstag, den 07. Oktober 2017 um 21:38 Uhr

VfL Herford gem. E - HT SF Senne 12:18

In einem Spiel gegen körperlich starke Gegner verschliefen unsere Jungs den Anfang und gerieten schnell in einen 0:6-Rückstand. Bis zur Halbzeit fanden sie nicht in ihr Spiel und scheiterten auch oft an einem präsenten Torwart der Gegner. Auch das zögerliche Abwehrverhalten ließ viele weitere Tore der Gegner zu und so ging man mit 4:12 in die Pause. In der zweiten Halbzeit wurden die Jungs sicherer in ihrem Passspiel, spielten Torchancen heraus und warfen gezielter auf das Tor. Dies wurde letztlich damit belohnt, dass man die zweite Halbzeit gewinnen und so das Gesamtergebnis auf 12:18 korrigieren konnte.

Es spielten Laurin Klünder (zeigte im Tor eine gute Leistung), Alex Jetzlaff (2), Derrik Fritzler (3), Jakob Tappe, Josh Frigge, Justus Korfsmeier (2), Luiz Jeske (1), Matti Endryk (2), Max Dickertmann (1), Max Tessmer (1), Nick Hausdorf und Torben Vogt.

 

NEUE BEITRÄGE