Dienstag, den 10. Oktober 2017 um 10:30 Uhr

VfL Herford 1. Herren - HT SF Senne 2 38:26 ( 17:13)

So kanns weitergehen... die 1. gewinnt überzeugend mit 38 : 26 (17 : 13) gegen HT SF Senne 2.

Erwartet hatten wir ein intensives Spiel auf Augenhöhe, hatte doch der Gegner seine bisherigen Spiele gegen die Topteams aus Enger, Spradow und Jöllenbeck allesamt knapp gestaltet.

So entwickelte sich auch ein temporeiches Spiel, bei dem wir ab der 10. Minute (7:6) kontinuierlich mit 2 bis 3 Toren führten. Leider brachte uns die Verletzung von Jonas (scheint nicht ganz so schlimm, wie zunächst befürchtet - gute Besserung nochmal) kurz vor der Pause ein wenig aus dem Tritt, so dass Senne noch einmal zum 13 : 12 (25.min) aufschließen konnte. Die Jungs fingen sich aber sofort wieder und Hendrik stellte durch einen direkt verwandelten Freiwurf (haben wir übrigens trainiert, kann man ja immer mal gebrauchen...) den 4-Torevorsprung zur Pause her.

Nach dem Wechsel spielten wir sofort konzentriert weiter und vergrößerten den Vorsprung bis zur 45. Minute auf 10 Tore, weil Hendrik und Josh (nach langer Verletzungspause) nach Belieben trafen. Entlastet wurden sie durch Finn und Basti (ach ja, Trainingsgäste kenne ich, aber "Spielgäste" sind mir neu... könnte ich mich aber dran gewöhnen - Gruß an dieser Stelle an Tim) und da auch Andre von außen super traf, wurde ein am Ende souveräner Sieg perfekt gemacht zumal Abwehr und Torwart die Konzentration hoch hielten.

Es siegten: Philip Beier, Florian Litzbarski, Jonas Bentrup 3, Joshua Bentrup 9, Andre Jung 5, Mattes Niewöhner 3, Jonas Raddatz, Hendrik Saeger 8, Hendrik Schmidt 1, Finn Schultz 5, Alexander Sprott 1, Sebastian Steinmeier 3.

 

 

NEUE BEITRÄGE