Sonntag, den 04. Februar 2018 um 21:00 Uhr

HT SF Senne- VfL Herford männl. E  22:10 ( 12:6)

Gegen den fast ungeschlagenen Tabellenzweite wurde es erwartungsgemäß ein schweres Spiel. Doch bis zur Mitte der ersten Halbzeit hielten unsere Jungs bis zum 6:5 noch gut mit, weil sie sicher ihre Stärken ausspielten. Durch zunehmende Unkonzentriertheit unsererseits gelang es Senne bis zur Halbzeit auf 12:6 davon zu ziehen. Auch in der zweiten Halbzeit gelang es nur noch über kurze Strecken mit schönen Passkombinationen zum Erfolg zu kommen. Sonst zeigte VfL leider viele Fehlpässe und zu langsames Rückzugsverhalten und verlor letztlich mit 22:10.

Es spielten: Laurin Klünder (im Tor), Alexander Jetzlaff (1), Jakob Tappe, Josh Frigge (2), Julian Kühn (3), Justus Korfsmeier (2), Matti Endryk, Max Dickertmann (1), Nick Hausdorf (1) und Torben Vogt.“

 

 

NEUE BEITRÄGE