Förderverein
Sonntag, den 19. März 2017 um 20:36 Uhr

VfL Herford weibl. D2 - TuS Brake 13:27

Im letzten Saisonspiel hatte sich das Team nochmal einiges vorgenommen und zu Beginn konnte das Spiel offen gestaltet werden. Dann allerdings kam es zu einigen technischen Fehlern und Abspiele landeten in den Händen der Gegner. Die Bielefelder Mädels nutzten das konsequent und verwandelten sicher.

Trotzdem mühten sich die VfLerinnen sehr und gelangten ihrerseits zu guten Torchancen . Fast alle trauten sich sich den Torwurf auch einfach mal zu nehmen und ... es klappte .  Ein Lob an alle Spielerinnen, die sich trotz der nicht optimal verlaufenen Saison nie aufgaben, im Training immer zur Stelle waren und ein richtiges Team geworden sind.

Es spielten : Emily Stuckmann, Sarya Oezen (1), Sofie Dumler, Julia Dorbzinski,Julia Kleimann (1), Elisabeth Strasser , Beyza Acikalin, Berfin Acikalin (5), Caroline Schierholz (3), Liv Schröder (2) und Helin Siekmann (1)


 
Freitag, den 17. März 2017 um 12:31 Uhr

 

SC Lippstadt DJK  - VFL Herford  37-27 ( 18-12 Hz.)

Mit einer Notelf  ging es für Coach Kim zum nicht ganz unwichtigen Spiel nach Lippstadt. Ohne die verletzten Rückraumspieler Philipp und Lenn  , den verhinderten Felix und Eric , fehlten den Herfordern ab Mitte der 2 Hälfte die Alternativen im Spielaufbau und in der Chancenverwertung. Bis zur 11. Spielminute  und der 8-6 Führung der Lippstädter war das Spiel ausgeglichen . Dann folgte der Herforder Einbruch und die Gäste setzten sich bis auf 6 Tore ab nach 25 Minuten
( 18-12 -zur Halbzeit ).
Auch im weiteren Spielverlauf konnte der VFL das Spiel nicht mehr drehen, es fehlten die Ideen im Spielaufbau, individuelle Fehler und unnötige Ballverluste führten zur 37-27 Tore Auswärtsniederlage nach 50 Spielminuten. Durch diese Niederlage stehen wir in den letzten 3 Spielen unter Zugzwang, wir benötigen noch ein paar Pluspunkte um die gesteckten Saisonziele zu erreichen.

Der VFL unterlag mit Nico Backhaus (Tor), Noah Hausdorf (2), Tobias Hoock, Niklas Dreckschmidt (12), Jonathan Bartels (1), Jonas Holtmann (5), Andras Zacharia (2) , Ansgsr Kühn und Till Hillmann  (5)

 
Sonntag, den 12. März 2017 um 11:12 Uhr

Weibl. C VfL Herford - TG Hörste 32:20 (16:11)

Den höchsten Sieg der laufenden Saison konnten die C-Mädchen des VfL Herford dieses Wochenende in heimischer Halle erringen. Der heutige Gegner Hörste kam  nie für einen Sieg in Frage. Die Vflerinnen um die Trainer Torsten Lampe, Pascal Große-Wortmann und Kerstin Striehn spielten einen schnellen und sicheren Ball, der die Gäste immer wieder vor Probleme stellte und oft überforderte.

Noch vor dem Anpfiff der Partie wurden Rosen und Mannschaftsbilder von Torsten Lampe an die Mädels verteilt,als Dank für die tolle Saison und die hohe Einsatzbereitschaft, die die Mannschaft über die ganze Zeit gezeigt hat.

Mit Anpfiff war aber der Fokus voll auf das Spiel gerichtet. Besonders der Angriff war konsequent, ging direkt und mit hohem Tempo auf die Lücken und verwandelte sicher. Direkt aus der Abwehr wurde der Schwung mitgenommen und über einstudierte Laufwege die Abwehr der Hörsterinnen durcheinander gebracht.

So in Spiellaune klappte dann natürlich einiges , Alina zauberte einige Bälle aus spitzem Winkel ins Tor, Alessa traf aus dem Lauf und Lia setzte beim 7m einen Heber über die Torhüterin . Alle Spielerinnen kamen zum Einsatz und machten ihre Sache gut .

Nach dem Spiel gaben die Mädels und der gesamte Verein noch den Dank an Torsten Lampe , den langjährigen Abteilungsleiter, zurück . Mit einem Geschenk, Schokolade und einem Banner mit dem Bild der C-Mädchen in den Händen macht er nun eine  Pause und gibt sein Abteilungsleiteramt in die Hände von Jürgen Große-Wortmann weiter .

Es gewannen : Lisa-Marie Drechshage, Mia Reckendorf,Emma Oberdieck, Evelin Gewel, Leonie Echternkamp (2), Lena Arning (3), Maxine Lindemann (3), Alessa Bönsch (6), Alina Gaubatz (7), Lia Striehn (9) und Feline Kleinemeyer (2)

 
Sonntag, den 12. März 2017 um 10:35 Uhr

VfL Herford weibl. D1 - SG Bünde/Dünne 28:10

Mit dem Sieg gegen die Mädels aus Dünne konnte die Mannschaft sich den zweiten Platz in der Tabelle der Kreisliga sichern. Spielerisch sicher schaffte es das Team Bünde nie wirklich in Spiel kommen zu lassen.

Es gewannen : Fenja Muthmann, Lili Rückl, Franziska Felgenhauer, Juliane Petring, Alina Gaubatz (10), Nele Schepelmann (3), Lara Rätzer (1), Laura Gräbert (3), Zehra Yildiz (2), Eileen Backhaus (3), Lena Bruning (5), Marie Kielsmeier (1)

 
Sonntag, den 12. März 2017 um 10:30 Uhr

HTSF Senne - VfL Herford weibl. D2 14:18 (7:10)

Die Mädels der D2 gewannen verdient gegen das Team vom HTSF Senne.

In der Abwehr machten besonders Liv und Caro es der Hauptangreiferin aus Bielefeld sehr schwer und ließen sie kaum Richtung Tor kommen.

Vorne wurde sich bewegt, die Pässe kamen an und die Würfe waren sicherer als in den Spielen zuvor.Mit dem Schlusspfiff setzte Liv Schröder per direkten Freiwurf den Treffer zur 18:14.

Es gewannen : Emily Stuckmann, Liv Schröder (6), Helin Siekmann (1), Caroline Schierholz (5), Sarya Oezen, Sofie Dumler, Julia Kleimann, Berfin Acikalin (6) und Beyza Acikalin.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 8 von 119

NEUE BEITRÄGE